Natürlich

Andreas-Apotheke

ApothekerInnen wird in der Ausbildung ein breites Spektrum der Naturwissenschaften vermittelt. Einen wichtigen Teil nehmen hier Heilpflanzen und Naturstoffe ein. Gerne greifen wir bei unserer täglichen Arbeit auf den Arzneischatz der Natur zurück.

Entdecken Sie in unserem Blog mehr über die erstaunliche Heilkraft der Natur und erfahren Sie, wie Sie Ihre Gesundheit auf natürliche Weise unterstützen können, oder wählen Sie hier ein Thema, um mehr über unsere Kompetenzen auf diesem Gebiet zu erfahren:

Für viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen:
Baldrian für einen besseren Schlaf, Passionsblume bei Unruhe, Johanniskraut und Safran für die Stimmung, bei Husten helfen Efeu, Thymian, Spitzwegerich, Eibisch und Isländisches Moos, Kapland Pelargonie und roter Sonnenhut unterstützen die Immunabwehr.

Zur Eigenherstellung verwenden wir Teekräuter, Pflanzenöle, Tinkturen und ätherische Öle in Arzneibuchqualität.

Das bedeutet:

Sie erhalten garantiert die gewünschten Rohstoffe, die nicht nur auf Reinheit und Schadstoffe geprüft sind, sondern auch bestimmte Wirkstoffe in ausreichender Menge enthalten müssen. Wir mischen daraus bewährte Rezepturen, aber auch Anfertigungen ganz nach Ihren Wünschen -Link magistrale Rezeptur oder ärztlicher Anweisung.

Christa Rinnhofer, Pharmazeutisch Kaufmännische Assistentin, ist unsere Expertin für unsere Eigenproduktion:

Sie kümmert sich darum, dass immer alle Produkte abgefüllt sind, und koordiniert die rechtzeitige Herstellung mit unseren Pharmazeutinnen.

Ihre Expertin:
PKA Christa Rinnhofer

Unser Sortiment der Eigenherstellungen umfasst

  • verschiedene Arzneitees (Eibischtee, Brusttee, Abführtee, Beruhigender Tee, Blasentee…)
  • Einzeltees (Brennnessel, Salbei, Ringelblume…)
  • Tinkturen (Arnikatinktur, Baldriantinktur, Mundschleimhautpinselung, Nerven- und Beruhigungstropfen, Herz-Nerventropfen)
  • Pflanzenöle (Rizinusöl, Mandelöl, Jojobaöl)
  • Salbenmischungen (Ringelblumensalbe…)
  • unseren Hustensirup und
  • unseren hauseigenen Kräuterbitter („Langenwanger Haustropfen“)

Dazu kommen zahlreiche Nahrungsergänzungen und Arzneimittel, die die Kräfte bestimmter Inhaltsstoffe oder der gesamten Pflanze nutzen.

Geprüfte Arzneitees der Firma Dr. Kottas und Genusstees sowie Gewürze der Firma Sonnentor runden unser Sortiment ab.

Ihre Expertin:
PKA Katharina Kutzner

Ätherische Öle können die körperliche und auch die geistige Gesundheit auf vollkommen natürliche Weise stärken. Sie wirken ganzheitlich auf den Menschen ein: sie entspannen, erheitern, fördern die Konzentration.

Der professionelle Einsatz von ätherischen Ölen, fetten Ölen und Pflanzenwässern wird als Aromapflege bezeichnet. Sie wird sowohl im Bereich der Pflege als auch in der privaten Anwendung eingesetzt.

Ätherische Öle werden oftmals wegen ihres angenehmen Dufts eingesetzt, bieten aber viele weitere Anwendungsmöglichkeiten wie z.B.:

  • Inhalation
  • Öle zur Massage und Hautpflege
  • Balsam zum Auftragen auf die Haut
  • Saunaaufguss
  • Badezusätze
  • Mundspülungen

Auch die wässrigen Reste der Destillation, die sogenannten Hydrolate, sind wertvoll für Körper und Psyche.

Zur Unterstützung der wichtigsten Lebensthemen bieten wir Aromapflege-Produkte, die einfach zu Hause angewendet werden können. Sie stammen von langjährigen Anbaupartnern, meist aus Bio-Anbau und biologischer Wildsammlung.

Unsere Expertin für Aromapflege, Pharmazeutisch Kaufmännische Assistentin, Stephanie Bruggraber, freut sich auf Ihre Wünsche und Fragen zu Ätherischen Ölen und individuellen Mischungen.

Ihre Expertin:
Stephanie Bruggraber

Ein neues, spannendes Gebiet im Bereich der Naturheilkunde sind die Einsatzmöglichkeiten der Heilpilze. Diese bieten einige spannende Inhaltsstoffe, die allein oder in Kombination mit Pflanzen und Nährstoffen unterstützend verwendet werden können.
Die Vitalpilze haben ausgehend von der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) nun auch in westlichen Naturheilverfahren Fuß gefasst. Es wurden bereits zahlreiche bioaktive Inhaltsstoffe nachgewiesen und es gilt ein enormes Wirkungsspektrum zu erforschen.

Ihre Expertin:
Mag. Julia Zwing

Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, kann auch direkt vor der Haustüre zahlreiche Heilpflanzen entdecken.
Bei meinen Läufen, Wanderungen und Radtouren entdecke ich immer wieder interessante Pflanzen. Mehr dazu in meinem Blog: Gesundheitstipps aus der Natur.
Diese Heilpflanzen,sowie interessante Nutz- und Giftpflanzen, werden bei Kräuterwanderungen auch gemeinsam erkundet.

Ihr Experte:
Mag. Gernot Majeron

Unsere Kosmetikserie steht im Einklang mit der Natur!

Mit unserer Naturkosmetik bieten wir eine Pflege-Serie an, die unseren Wertvorstellungen und hohen qualitativen und sozialen Ansprüchen gerecht wird.

Weitere Merkmale:

  1. Tierversuchsfrei
  2. Bio-Rohstoffe
  3. Erzeugung in sozialer Verantwortung
  4. Ökologische Verpackung
  5. Österreichische Produktion

Noch mehr Informationen zu unserer Natur-Kosmetikserie in Apotheken-Qualität finden Sie hier.

Fragen Sie uns bei Ihrem nächsten Besuch danach – gerne informieren und beraten wir Sie ausführlich!

Warum denn in die Ferne schweifen…

Wir freuen uns, auch ein paar „Schmankerl“ lokaler Hersteller anbieten zu können:

  • Langenwanger Honig von Erhard Hofbauers fleißigen Bienen
  • Vorauer Bio-Aronia Ursaft von Regina und Josef Kolb
  • Steirisches Kürbiskernöl aus Studenzen von Walter Huber
  • Mürztaler Pechbalsam von Peter Hoch
  • Pferdebalsam vom Töchterlehof in Anger

Unsere besten Gesundheitstipps direkt aus der Natur

Sprossen – Superfood von der Fensterbank

Heilpflanzen

Frische Sprossen sind ein echtes Superfood, das unsere Gesundheit auf vielfältige Weise fördern kann. Sie sind nährstoffreich, schmackhaft und einfach zu ziehen. Mit etwas Kreativität lassen sie sich in viele verschiedene Gerichte integrieren. Probiere es doch einfach mal aus und entdecke die Kraft der frischen Sprossen!